Gemeinde Reilingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Was suchen Sie?

RSS

Facebook

Kontrast

Schriftgröße:

Seiteninhalt

Die Gemeinde informiert

Bürgermedaille in Gold für Sabine Petzold

[Online seit 19.09.2022]

„Strahlendes Vorbild an Selbstlosigkeit“ geehrt

Verleihung der Bürgermedaille in Gold zum 70. Geburtstag von Sabine Petzold: 
v.l.n.r.: Bürgermeister Stefan Weisbrod, Jubilarin Sabine Petzold, Ehemann Dr. Reinhard Petzold und Altbürgermeister Walter Klein
Verleihung der Bürgermedaille in Gold zum 70. Geburtstag von Sabine Petzold:
v.l.n.r.: Bürgermeister Stefan Weisbrod, Jubilarin Sabine Petzold, Ehemann Dr. Reinhard Petzold und Altbürgermeister Walter Klein


Am vergangenen Samstag wurde Sabine Petzold in besonderer Weise ausgezeichnet. An Ihrem 70. Geburtstag verlieh ihr Bürgermeister Stefan Weisbrod im Namen der Gemeinde und des Gemeinderates die goldene Bürgermedaille für beispielhafte Verdienste an der Reilinger Dorfgemeinschaft
Somit hat Reilingen eine neue Trägerin der Bürgermedaille in Gold: Sabine Petzold wurde diese besondere Auszeichnung für ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement zum Wohl der Gemeinschaft von Bürgermeister Weisbrod verliehen. Und dies in einem ganz persönlichen Rahmen am Tage ihres 70. Geburtstages.
„Wir sind heute Morgen hier in der Mensa der Schiller-Schule zusammengekommen, um Sabine Petzold herzlich zu gratulieren“, verkündete der Bürgermeister in seiner Begrüßung und tat dies im Namen aller Wegbegleiter, der Gemeinderätinnen und Gemeinderäte, im Namen aller Freundinnen und Freunde, Einwohnerinnen und Einwohner, allen Bürgerinnen und Bürgern von Reilingen. Die Glückwünsche gingen nicht nur an Sabine Petzold, sondern auch an ihren Mann Reinhard, die beiden Söhne Thorsten und Florian sowie der ganzen Familie. „Wir gratulieren an einem von ihr selbst erwählten Ort“, sagte Weisbrod, „auf einer von ihr selbst erwählten, nicht vorhandenen Bühne, wunschgemäß zurückgezogen und nicht öffentlich, mit selbst erwählten Menschen, vor allen Dingen im Kreise ihrer Familie mit einem selbst konzipierten Programm und von ihr selbst ausgewählten Laudator.“


Lieber im Kleinen Rahmen
Bereits seit Januar dieses Jahres hatten Gemeinderat und Gemeindeverwaltung diese Ehrung geplant. Mit großem Respekt für die enormen ehrenamtlichen Leistungen hatte der Gemeinderat schon früh und ebenfalls einstimmig beschlossen, ihr die Bürgermedaille in Gold der Gemeinde Reilingen zu verleihen
Eigentlich sollte die Auszeichnung auf großer Bühne inmitten der Reilinger Vereinslandschaft beim diesjährigen Straßenfest stattfinden. Doch Sabine Petzold wollte keine große Bühne und keinen großen Auftritt. Ihr war es wichtiger im kleinen Rahmen zu feiern, nur mit Ihrer Familie und engen Wegbegleitern. Auch sie wollten der Jubilarin Ihre herzlichsten Glückwünsche überbringen. Zu den Gratulanten gehörten der Vorsitzende des Musikvereins „Harmonie“ Richard Hartmann, die Feuerwehr, Peter Geng von den Freien Wählern, Hella Müller vom Arbeitskreis Burg Wersau sowie ihr Sohn Florian vonseiten der Familie. Auch Wunsch-Laudator und langjähriger Wegbegleiter Altbürgermeister Walter Klein überbrachte seine Glückwünsche und würdigte ihre vorbildliche Einsatzbereitschaft in seiner Laudatio.


Drei Jahrzehnte unermüdliches Engagement
Diese begann mit einem nur allzu passenden Zitat: „Alle Bedeutung ihres Lebens liegt im Handeln für ihre Familie und unsere Dorfgemeinschaft.“
Bei seiner Lobrede konnte Alt-Bürgermeister Walter Klein, auf viele Jahre Ihres unvergleichlichen Engagements im Ehrenamt zurückblicken. Auf ganze drei Jahrzehnte Ihres unermüdlichen Wirkens schaute er zurück. „Betrachtet man die lange Liste ihrer Ehrenämter, so fragt man sich, wann diese Frau jemals zu Hause war“, wunderte sich der Laudator.
Seit Ihrem Zuzug im Jahre 1989 hat Sabine Petzold das Gemeindegeschehen in vielerlei Hinsicht bereichert. Sie bekleidete mehrere Ehrenämter in verschiedensten Reilinger Vereinen und engagiert sich bis heute. Als Vorsitzende der Reilinger Kultur- und Sportgemeinschaft hat sie für alle Mitglieder der vielfältigen Vereinslandschaft ein offenes Ohr und Vertritt deren Interessen. Auch in der Kommunalpolitik steht sie Ihrer Partei, den Freien Wählern, an vorderster Front zur Seite und kämpft für die Interessen der Reilinger Bürgerschaft. Sie ist zweifellos ein strahlendes Vorbild an Selbstlosigkeit und ehrenamtlicher Einsatzbereitschaft. Bei all Ihrem Wirken zeigt sie stets großen Elan, Kompetenz und Zielstrebigkeit.


Musikwunsch: „Steigerlied“
Zu diesem besonderen Anlass, hatte sich die Jubilarin eine musikalische Umrahmung vom Musikverein „Harmonie“ unter der Leitung von Willi Ehringer gewünscht.
Denn dort ist sie gemeinsam mit Ihrem Mann Reinhardt engagiert. Dieser hatte der Kapelle den musikalischen Wunsch seiner Frau für diesen besonderen Tag bereits im Vorfeld verraten: das „Steigerlied“. Die Musikerinnen und Musiker erfüllten diesen Wunsch nur allzu gerne. Dabei spielten Sie mit viel Gefühl und sorgten für Gänsehaut-Momente. Auch ein herzlich gemeintes „Happy Birthday To You“ durfte im musikalischen Rahmenprogramm nicht fehlen.
Sichtlich Gerührt bedankte sich Sabine Petzold bei allen Gratulanten für diese hohe Auszeichnung. Danach gingen die geladenen Gäste zum geselligen Teil der Veranstaltung mit Speisen und Getränken über.
 
Foto: Lenhardt

Weitere Informationen

Informationen zur Grundsteuerreform

Die Grundsteuer muss wegen eines Urteils des Bundesverfassungsgerichts bundesweit reformiert werden. Deshalb wird das Finanzamt die Grundstücke neu bewerten. Maßgebend hierfür sind die Verhältnisse zum 01. Januar 2022. Der ermittelte Grundsteuerwert wird ab dem 01. Januar 2025 verwendet, um die Grundsteuer neu zu bemessen.

Das Ministerium für Finanzen Baden-Württemberg hat die Grundstückseigentümer zur Abgabe einer sogenannten Feststellungserklärung bis zum 31. Oktober 2022 aufgefordert.

Mit nachstehend zum Download bereitgestellten Dokumenten informieren wir Sie über die Reform und das vorgesehene Verfahren.

Weitere Informationen zur Grundsteuerreform finden Sie unter

www.grundsteuer-bw.de oder www.steuerchatbot.de

Reilinger Flüchlingshilfe

Auch in unserem Dorf wollen wir den Geflüchteten eine sichere Unterkunft anbieten. Damit diese Hilfe auch genau dort ankommt, wo sie tatsächlich gebraucht wird, wurde eine separate Homepage ersttellt

Alle Reilinger Bürgerinnen, Bürger und Firmen können sich hier über die Maßnahmen zur Unterstützung ukrainischer Flüchtlinge in unserer Gemeinde informieren.

Bitte helfen Sie mit !

Alle Informationen finden Sie unter:
http://ukraine.reilingen.net/

 

Archiv - Aus dem Rathaus

Hier können Sie Artikel aus den Jahren 2003 bis 2008 nachlesen.

Jahr 2003
Jahr 2004
Jahr 2005
Jahr 2006
Jahr 2007
Jahr 2008