Gemeinde Reilingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Was suchen Sie?

RSS

Facebook

Kontrast

Schriftgröße:

Seiteninhalt

Die Gemeinde informiert

Ereignisreicher Start ins Schulleben

[Online seit 19.09.2022]

83 neue Schulkinder bereichern die Friedrich von Schiller Schule

Foto: Pfeifer
Foto: Pfeifer

War das eine Aufregung kurz vor 11 Uhr in der Sporthalle der Fritz-Mannherz-Halle in Reilingen!
Die Schulanfänger, mit ihren bunten, selbstgestalteten Schultüten hatten sich mit ihren Familien und Freunden in der Halle versammelt, nachdem sie vom ökumenischen Gottesdienst in der katholischen Kirche gekommen waren. Insgesamt wurden 83 Mädchen und Jungen eingeschult, die auf drei Schulklassen verteilt sind. Auch die 4 Erstklässler*Innen der Außenklasse der Stephen-Hawking-Schule waren mit dabei.

Pünktlich um 11 Uhr zur diesjährigen Einschulungsfeier ist die Sporthalle prall gefüllt.
Pünktlich um 11 Uhr zur diesjährigen Einschulungsfeier ist die Sporthalle prall gefüllt.

Jetzt waren alle schon ganz gespannt was als Nächstes kommen würde.
Schulleiter Falk Freise begrüßte die Hauptpersonen des Tages, machte ihnen Mut und weckte Vorfreude auf die kommende Zeit.

Gemeinsam begrüßen Schuleiter Falk Freise und Konrektorin Alexandra Misra die Anwesenden.
Gemeinsam begrüßen Schuleiter Falk Freise und Konrektorin Alexandra Misra die Anwesenden.

Anschließend führten die 4.Klässler*Innen ein Theaterstück auf: „Stefi, der Zauberstift“. Es erzählt von Bella, die Angst vor der Schule hat und eingeschult wird.
Ihre Sachen werden plötzlich lebendig und helfen Bella. Dadurch wird ihr die Angst vor der Schule genommen und sie kann sich sogar ein bisschen freuen.
Die Aufführung wurde maßgeblich durch Lehrerin Michaela Bertsch geleitet. Unterstützt wurde sie dabei tatkräftig von Ihren Kolleginnen Monika Blum, Astrid Lösch, Maike Seele, Selcan Genc und Laura-Marie Valcke.

Die neuen Viertklässler*innen mit Ihrem Theaterstück "Stefi der Zauberstift".
Die neuen Viertklässler*innen mit Ihrem Theaterstück "Stefi der Zauberstift".

Nach der Aufführung durften die ABC Schützen mit ihren Schulranzen zur ersten Unterrichtsstunde mit ihren Klassenlehrern Patrick Weinkötz (1a), Heike Seeber-Eichhorn (1b) und Vera Riedel (1c) in ihre Klassenzimmer gehen. Als zusätzliche Begleitung waren Frau Lea Augustin von der Steven-Hawking-Schule und Justus Mehl, der seine Kolleg*Innen in den ersten Klassen unterstützen soll, mit dabei.

Die Klassenlehrer*innen der neuen Schulkinder: V.l.n.r.: Patrick Weinkötz, Lea Augustin, Aussenklasse SRH, Justus Mehl, Heike Seeber-Eichhorn und Vera Riedel.
Die Klassenlehrer*innen der neuen Schulkinder: V.l.n.r.: Patrick Weinkötz, Lea Augustin, Aussenklasse SRH, Justus Mehl, Heike Seeber-Eichhorn und Vera Riedel.

In der Zwischenzeit wurden die Familien und Freunde der Kinder durch den Förderverein der Schillerschule bewirtet.
Daher gilt dem Förderverein unter der Leitung von Anita Schirmer ein besonderer Dank für die Bewirtung und den Sektempfang. Ebenfalls ein Herzliches Dankeschön an Michaela Bertsch und die weiteren Kolleginnen samt ihren Klassen, die das Theaterstück einstudiert und vorgeführt haben.
Fotos: Pfeifer

Jetzt geht`s los zur ersten Schulstunde!
Jetzt geht`s los zur ersten Schulstunde!

Weitere Informationen

Informationen zur Grundsteuerreform

Die Grundsteuer muss wegen eines Urteils des Bundesverfassungsgerichts bundesweit reformiert werden. Deshalb wird das Finanzamt die Grundstücke neu bewerten. Maßgebend hierfür sind die Verhältnisse zum 01. Januar 2022. Der ermittelte Grundsteuerwert wird ab dem 01. Januar 2025 verwendet, um die Grundsteuer neu zu bemessen.

Das Ministerium für Finanzen Baden-Württemberg hat die Grundstückseigentümer zur Abgabe einer sogenannten Feststellungserklärung bis zum 31. Oktober 2022 aufgefordert.

Mit nachstehend zum Download bereitgestellten Dokumenten informieren wir Sie über die Reform und das vorgesehene Verfahren.

Weitere Informationen zur Grundsteuerreform finden Sie unter

www.grundsteuer-bw.de oder www.steuerchatbot.de

Reilinger Flüchlingshilfe

Auch in unserem Dorf wollen wir den Geflüchteten eine sichere Unterkunft anbieten. Damit diese Hilfe auch genau dort ankommt, wo sie tatsächlich gebraucht wird, wurde eine separate Homepage ersttellt

Alle Reilinger Bürgerinnen, Bürger und Firmen können sich hier über die Maßnahmen zur Unterstützung ukrainischer Flüchtlinge in unserer Gemeinde informieren.

Bitte helfen Sie mit !

Alle Informationen finden Sie unter:
http://ukraine.reilingen.net/

 

Archiv - Aus dem Rathaus

Hier können Sie Artikel aus den Jahren 2003 bis 2008 nachlesen.

Jahr 2003
Jahr 2004
Jahr 2005
Jahr 2006
Jahr 2007
Jahr 2008