Gemeinde Reilingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Was suchen Sie?

RSS

Facebook

Kontrast

Schriftgröße:

Seiteninhalt

Die Gemeinde informiert

Corona Drive-In-Testzentrum auf dem Fritz-Mannherz-Hallen-Parkplatz in Reilingen

[Online seit 23.04.2021]

Corona Drive-In-Testzentrum auf dem Fritz-Mannherz-Hallen-Parkplatz in Reilingen

Die Gemeindeverwaltung hat nach langer Suche nun endlich einen Kooperationspartner gefunden, um auch in Reilingen den kostenlosen Bürgertest anzubieten. Die Firma lichtfeld aus Hockenheim hat nach Anfrage der Gemeinde sofort geantwortet und war gerne bereit, über eine Zusammenarbeit zu sprechen. Innerhalb von nur einer Woche konnte finalisiert werden, dass das Drive-In-Testzentrum auf dem Parkplatz der Fritz-Mannherz-Hallen ab dem 27. April betrieben wird. Zunächst wird die Drive-In-Teststraße einmal in der Woche dienstags um 15 bis 17 Uhr geöffnet.

„Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit, in der Corona-Pandemie zu unterstützen, wo wir nur können!“ so Angelika Braun, Mitgründerin des Unternehmens.
„Wir freuen uns sehr, dass wir einen solch kompetenten Partner gewinnen konnten, um den Corona-Bürgertest auch in Reilingen anbieten zu können. Vor allem für die Personengruppen, die nur sehr beschränkt oder gar nicht aus Reilingen rausfahren können, ist dies eine Möglichkeit, in unmittelbarer Nähe den kostenlosen Coronatest einmal pro Woche in Anspruch zu nehmen.“ so Bürgermeister Stefan Weisbrod.

Das Unternehmen lichtfeld betreibt bereits seit mehreren Wochen erfolgreich das Drive-In-Testzentrum im benachbarten Hockenheim. Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Vermittlung von medizinischem Fachpersonal und unterstützt nach eigenen Angaben auch Impfzentren in der Region.

Wer sich testen lassen will, muss vorher auf der Internetseite der Firma eine Einwilligungserklärung herunterladen, ausfüllen und diese unterschrieben mitbringen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Das Mitführen eines gültigen Ausweispapieres gilt als Voraussetzung für den Test.
Es dürfen sich alle Bürgerinnen und Bürger testen lassen mit folgenden Ausnahmen:

  • Kinder dürfen erst ab einem Mindestalter von 5 Jahren getestet werden.
  • Es dürfen nur Personen getestet werden, die symptom- und fieberfrei sind, also keinerlei Anzeichen einer möglichen Covid-19 Infektion aufweisen.

Die Testung erfolgt vornehmlich im Auto und ist für die Bürgerinnen und Bürger somit komfortabel und sicher. Nach dem Abstrich wird das Testergebnis per E-Mail versendet. Es gibt aber auch die Möglichkeit, nach kurzer Wartezeit das Ergebnis in Papierform zu erhalten.
Neben dem wöchentlichen Gratistest, der jedem Bürger zusteht, gibt es unabhängig von diesem zusätzlich die Möglichkeit sich zum Unkostenbeitrag von 25,00 € testen zu lassen.

Weitere Infos und die notwendige Einwilligungserklärung zum Herunterladen finden Sie unter:
https://lichtfeld.com/coronatest.html

Foto: lichtfeld
Foto: lichtfeld
Foto: lichtfeld
Foto: lichtfeld

Weitere Informationen

Archiv - Aus dem Rathaus

Hier können Sie Artikel aus den Jahren 2003 bis 2008 nachlesen.

Jahr 2003
Jahr 2004
Jahr 2005
Jahr 2006
Jahr 2007
Jahr 2008