Gemeinde Reilingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Was suchen Sie?

RSS

Facebook

Kontrast

Schriftgröße:

Seiteninhalt

Die Gemeinde informiert

Regelbetrieb von Grundschulen ab 29. Juni

[Online seit 19.06.2020]


Mindestabstand für Kinder entfällt / Kommunale Schulbetreuung ergänzt Angebot
 
Ab 29. Juni 2020 öffnen in Baden-Württemberg Grundschulen wieder für alle Kinder mit täglichem Präsenzunterricht. Das hat das Land Baden-Württemberg am 16. Juni 2020 beschlossen. Gleichzeitig gilt der Mindestabstand von 1,50 Meter dann nicht mehr für die Kinder.
 
Für die Friedrich-von-Schiller-Schule sieht der Stundenplan die Rückkehr zum Ganztagesbetrieb vor. Um Anhäufungen zu vermeiden, werden Unterrichtsbeginn und Pausen weiterhin zeitversetzt angeboten, informiert Rektor Falk Freise. Konrektorin Alexandra Misra freut sich: „Wir können jetzt zur Rhythmisierung des Unterrichts einschließlich der täglichen Bewegungszeit bewusst zurückkehren. Mit der Lernzeit nach der Mittagspause machen wir einen wichtigen Schritt hin zum Ganztagsunterricht.“ Die Notbetreuung kann damit entfallen.
 
Für die Grundschulen gelten die neuen Regeln zunächst bis zu den Sommerferien. Der Unterricht soll sich auf die Kernfächer Deutsch, Mathe und Sachkunde beschränken. Musik und Sport finden bis zum Schuljahresende nicht mehr statt, Klassenarbeiten sind nicht mehr vorgesehen. Das AG-Angebot bleibt bis zu den Sommerferien weiterhin verboten.

Abmeldungen vom Ganztagsunterricht möglich
 
Falls sich bei einigen Familien die Betreuungssituation durch die Pandemie geändert hat, bietet die Schulleitung an, Kinder, die bisher am Ganztagsunterricht teilgenommen haben, vom Ganztagesunterricht abzumelden.
 
Sollte keine Rückmeldung erfolgen, bleibt Ihr Kind im Ganztagsunterricht bis zu den Sommerferien.
 
Rückmeldung bei Abmeldung vom Ganztagesunterricht bitte im Sekretariat der Schule bei Frau Hamann und Frau Rehberger, Tel.: 06205 – 922214 oder per E-Mail: sekretariat(@)schiller-schule-reilingen.de möglichst bis Donnerstag, 25.06.2020,
12.00 Uhr.
 
Kommunale Schulbetreuung ergänzt Angebot
 
Die kommunale Schulbetreuung hat wieder ein umfangreiches, ergänzendes Angebot zusammengestellt. „Wir haben unser Betreuungsangebot an die neuen Schulzeiten der jeweiligen Klasse angepasst und bieten im Rahmen der Verlässlichen Grundschule von 7.30 Uhr bis 13.30 Uhr mit oder ohne Verpflegung eine kommunale Betreuung. Auch eine zusätzliche, nachmittägliche Betreuung bis 16.30 Uhr kann gebucht werden“, so Sven Seiler.
 
„Für viele Familien war die Zeit der Schließung enorm belastend. Für nicht wenige ist die Belastungsgrenze erreicht“, betont Bürgermeister Stefan Weisbrod. Um so mehr freut er sich, dass die Friedrich-von-Schiller-Schule deutlich mehr wie die vom Land anvisierten drei bis vier Stunden täglich anbieten kann. „Unsere Grundschule kann dann wieder verlässliche Öffnungszeiten anbieten.“
 
Das Anmeldeformular ab dem 29. Juni finden Sie unter https://www.reilingen.de/index.php?id=469&publish[formId]=1329.
 
Schulpflicht ausgesetzt
 
Die Schulpflicht ist für den Rest des Schuljahres ausgesetzt, nicht nur für Kinder mit Vorerkrankungen. Eltern, die nicht wollen, dass ihr Kind am Präsenzunterricht teilnimmt, können dies der Schule formlos anzeigen.
 
Die aktuelle CoronaVO Schule und ergänzende Hinweise finden Sie unter https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Ablage+Einzelseiten+gemischte+Themen/Notverkuendung+CoronaVO+Schule+vom+16_+Juni

Foto: Kommunale Betreuung

Ab 29.Juni entfällt das Abstandsgebot auch beim Mittagessen.
Ab 29.Juni entfällt das Abstandsgebot auch beim Mittagessen.

Die Schulleitung hat für den Unterricht ab dem 29.Juni folgenden Stundenplan erstellt:

Die Verwaltung hat alle für das Schuljahr 2019/20 gebuchten Angebote zum 01.06.2020 beendet, da die Regelangebote nicht in vollem Umfang durchgeführt werden können. Entsprechende Bescheide haben Sie erhalten.
Die im Juni und Juli 2020 in Anspruch genommenen Leistungen wie Notbetreuung oder Temporäre Betreuung werden bis Ende Juli 2020 in Rechnung gestellt. 

Dieses neue Formular für unser Betreuungsangebot ab 29. Juni 2020 finden ab sofort Sie auf unserer Hompage unter: http://publish.cmcitymedia.de/data/form/form.3119.1592557533.643939564.pdf

Sie haben die Möglichkeit Ihren Betreuungsbedarf  individuell anzumelden. Bitte füllen Sie unser Formular vollständig aus.

Weitere Informationen

Archiv - Aus dem Rathaus

Hier können Sie Artikel aus den Jahren 2003 bis 2008 nachlesen.

Jahr 2003
Jahr 2004
Jahr 2005
Jahr 2006
Jahr 2007
Jahr 2008