Gemeinde Reilingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

RSS

Facebook

Kontrast

Schriftgröße:

Seiteninhalt

Baumfällarbeiten bis Ende September 2017

[Online seit 15.09.2017]

Schäden am Baum vor der Schule
Schäden am Baum vor der Schule

Durch die starke Windbelastung in den letzten Tagen hat sich gezeigt, dass in den nächsten Wochen zwei Bäume gefällt werden müssen.

Zum einen ein Lederhülsenbaum (Gleditsia triacanthos) direkt an der Auffahrt vor der Schiller-Schule. Der ca. 19 m hohe Baum mit einem Stammumfang von 2 m weist zahlreiche Schäden auf, unter anderem Astabbrüche, Fehlentwicklungen in der Krone, Fäulnisstellen, Rissbildungen und Totholz. Als Ersatz ist ein Amberbaum vorgesehen, wie er bereits an der Böschung gegenüber steht.

Zum anderen eine Scheinakazie (Robinia pseudoacacia) an der Ecke Egerlandstraße/Könisgberger Ring (Parkplatz), ca. 8,5 m hoch. Hier wurden z.B. Pilzbefall, Fäulnisstellen und Totholz festgestellt.

Weitere Informationen