Gemeinde Reilingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Was suchen Sie?

RSS

Facebook

Kontrast

Schriftgröße:

Seiteninhalt

Kommunale Betreuung - Im Ernstfall gut vorbereitet

[Online seit 29.06.2021]

Die TeilnehmerInnen des Kurses führen die erlernten Übungen an einer Kinderpuppe aus.
Die TeilnehmerInnen des Kurses führen die erlernten Übungen an einer Kinderpuppe aus.

Lehrkräfte und Erzieher in Erster Hilfe regelmäßig auszubilden und fortzubilden ist bundesweit vorgeschrieben.

An mehreren Samstagen, zuletzt am Samstag, den 26.06.21 konnten so die pädagogischen Fachkräfte der kommunalen Schulbetreuung und der kommunalen Kitas ihre Kenntnisse in der Ersten Hilfe auffrischen.

Der Kurs ähnelt den normalen Erste-Hilfe-Kursen, behandelt aber zusätzlich kinderspezifische Notfälle und Maßnahmen wie beispielsweise die Wiederbelebung am Kind und Jugendlichen.

Ganz coronakonform konnte so das getestete Personal, unter der Leitung von Herrn Sommer der Johanniter, das Verhalten bei üblichen „Kinderverletzungen“ trainieren.

Mit der Hoffnung diese niemals einsetzen zu müssen, waren auch die stabile Seitenlage und Herzdruckmassage an Kindern ein zentrales Thema.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahmen an diesem Samstag eine zentrale Erkenntnis mit: Kinder brauchen im Ernstfall vor allem das Gefühl, dass sie gut aufgehoben sind, dass sie beruhigt werden, dass sie in einem möglichst ungestörten Umfeld mit Personen ihres Vertrauens sein können, bis medizinische Hilfe kommt.

Fotos: Gemeinde

An einer speziellen Säuglingspuppe, wird die richtige Notfallversorgung für die Allerkleinsten geübt.
An einer speziellen Säuglingspuppe, wird die richtige Notfallversorgung für die Allerkleinsten geübt.

Weitere Informationen

Haus der kleinen Hasen

Die Homepage der kommunalen KiTa finden Sie unter http://www.hausderkleinenhasen.de