Gemeinde Reilingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

RSS

Facebook

Kontrast

Schriftgröße:

Seiteninhalt

Beiträge von Vereinen

10. Glühweinfest des AMC mit Nikolausbesuch

[Online seit 08.01.2019]

Zum zehnten Mal in Folge veranstaltete der ADAC Ortsclub AMC Reilingen e.V. im ADAC bereits im Dezember 2018 auf seinem Clubgelände sein schon zur Tradition gewordenes Glühweinfest mit nachträglichem Nikolausbesuch.
Fleißige Helfer brachten wie jedes Jahr vor der Veranstaltung das Vereinsheim auf Vordermann und ließen das Clubgelände im adventlichen Lichterglanz erstrahlen. Und so haben viele AMC-Mitglieder und Freunde bei angenehmer Kälte den Weg nicht gescheut, um sich im warmen weihnachtlich geschmückten Clubhaus den angebotenen Glühwein und Kinderpunsch munden zu lassen. Das AMC Gelände schien aus den Nähten zu platzen, da weit über 60 Besucher vom 1. Vorsitzenden Gerd Römpert begrüßt werden konnten. Bei seiner Begrüßung bedankte sich der 1. Vorsitzende bei seinen Helfern, die es wiederum verstanden, eine weihnachtliche Atmosphäre zu schaffen und allen Anwesenden einen schönen Abend zu verschaffen.

AMC Gelände gut besucht
AMC Gelände gut besucht

Auch im Freien brauchte man nicht zu frieren. Ein Heizpilz, einige Stehtische und ein große Feuerwanne mit Lagerfeuer, um den sich die Mitglieder versammelten, schafften eine urige Lagerfeuer-Romantik und wurden schnell zum Mittelpunkt des Abends. Im Clubhaus gab es Kuchen und Weihnachtsgebäck, während draußen Familie Thomas Knecht auf einem mit Holz angefeuerten Kessel deftige selbst gemachte Kesselsuppe anbat und Geschäftsführer Felix Terlinden am Grill Würste schmackhaft zubereitete. Als besonderes Highlight war an diesem Abend der nachträgliche Besuch des Nikolaus. Wie sich später herausstellte, hatte der Nikolaus bei seiner Endabrechung festgestellt, dass er die AMC-Kinder vergessen hatte und so machte er sein Rentierschlitten nochmals startklar, um sich kurz vor Weihnachten auf den Weg zu den AMC-Kindern zu machen. Den Weg dorthin fand er schnell, denn er wusste ja, dass dort ein Glühweinfest stattfindet. Mit Ho, ho, ho drängte sich der Nikolaus mit einem prall gefüllten Jutesack auf das AMC Vereinsgelände, wo die anwesenden Kinderaugen immer größer wurden. Als die Kinder merkten, dass er seine Rute beiseite legte, glänzten die Augen vor freudiger Erwartung. Nach dem jedes anwesende Kind und Jugendliche ein Gedicht oder Lied vorgetragen hatte, bedankte sich der Nikolaus zusammen mit dem Vorsitzenden Gerd Römpert mit einer Tüte Süßigkeiten und Obst. Dem Nikolaus gefiel es so gut, dass er sich nur schwer wieder losreißen konnte. Er versprach den Kleinen, wenn sie brav und fleißig sind, nächstes Jahr pünktlich zu erscheinen und nicht mehr mit Verspätung anzureisen. Und so machte er sich wieder mit seinem Rentierschlitten auf seinen beschwerlichen Heimweg, um sich endlich auf den Jahresausklang zu freuen.

Auch in den Garagen wurde Unterschlupf aufgesucht
Auch in den Garagen wurde Unterschlupf aufgesucht

Bei Glühwein, Kinderpunsch, Sekt und anderen diversen Getränken ließen sich die AMC-Mitglieder die besondere Atmosphäre an diesem Abend auf sich wirken. Und so ging in gemütlicher Runde ein romantisches Glühweinfest mit Nikolausbesuch zu Ende. Hiervon werden die Anwesenden noch lange schwärmen.
GR/Fotos: AMC

Die AMC Kinder mit Gerd Römpert und dem Nikolaus
Die AMC Kinder mit Gerd Römpert und dem Nikolaus

Weitere Informationen

Archiv - Aus dem Vereinsleben

Hier können Sie ältere Artikel zum Thema Vereinsleben nachlesen.

Jahr 2004
Jahr 2005
Jahr 2006
Jahr 2007
Jahr 2008

Hinweis

Wir freuen uns auf Ihren Eintrag. Sachliche Beiträge - unabhängig, ob Grüße, Lob oder Kritik - sind uns jederzeit willkommen.

Bitte beachten Sie aber auch, dass wir uns vorbehalten, anonyme, unsachliche oder beleidigende Kommentare zu löschen. Dasselbe gilt für Einträge, die der Werbung für gewerbliche Produkte und Dienstleistungen dienen.