Seite drucken
Spargelgemeinde Reilingen (Druckversion)

Aus dem Rathaus

Die Gemeinde informiert

Ein Reilinger mit besten Aussichten auf den Weltmeistertitel

Michi Ziegler auf direktem Weg zur Weltmeisterschaft in China

Mit einem glanzvollen Konzert hat sich Michi Ziegler am Freitagabend nach China auf die Weltmeisterschaft in Shenzhen verabschiedet. Der erst 18-jährige begabte Virtuose füllte das Franz-Riegler-Haus mit einem besonderen musikalischen Zauber und überzeugte als Meister seiner Klasse die zahlreich erschienenen Besucherinnen und Besucher. Michi Ziegler ist der ganz große Stolz nicht nur des Hohner Akkordeon Orchesters 1964 e.V. Reilingen, sondern auch für die Region weit darüber hinaus. Es werden daher immens viele Daumen gedrückt, wenn in diesen Tagen das Flugzeug mit dem jungen Musikertalent nach Fernost startet. Viele Wegbegleiter und Mentoren sind daher gekommen, um dem Sympathikus den gewünschten Erfolg auf der großen Weltbühne zu wünschen. Dies waren nicht nur ehemalige Schulleiter und Lehrer, sondern auch sein musikalischer Mentor und Künstler Johannes Grebencikov.  „Für uns bist Du schon lange Weltmeister und hast alle Meisterschaften der Welt bereits lange gewonnen“, so verabschiedete sich Bürgermeister Stefan Weisbrod mit den Erfolgswünschen des Gemeinderates. Bereits am 22. August wird er wieder zurück in seiner Heimatgemeinde Reilingen erwartet.

Foto: Ziegler

v.l.: Oberstudiendirektor Joachim Kriebel, die Bürgermeister Uwe Grempels und Stefan Weisbrod, Julia Wiesener vom HAO Reilingen, der Virtuose Michi Ziegler, seine lange Musiklehrerin Ingrid Krämer und sein Mentor Johannes Grebencikov
v.l.: Oberstudiendirektor Joachim Kriebel, die Bürgermeister Uwe Grempels und Stefan Weisbrod, Julia Wiesener vom HAO Reilingen, der Virtuose Michi Ziegler, seine lange Musiklehrerin Ingrid Krämer und sein Mentor Johannes Grebencikov

http://www.reilingen.de//de/news/aus-dem-rathaus