Gemeinde Reilingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

RSS

Facebook

Kontrast

Schriftgröße:

Seiteninhalt

Arthur macht ein zweiwöchiges Praktikum bei der Kommunalen Betreuung

[Online seit 26.02.2018]

Nicht nur wegen der deutschen Sprache
Arthur de Carabas macht ein zweiwöchiges Praktikum bei der Kommunalen Betreuung
Seit dem 19. Februar haben wir einen Gast aus Frankreich in unsere Mitte. Arthur de Carabas kommt aus Paris und bleibt uns noch bis zum 2. März erhalten. Arthur besucht Reilingen, um seine Deutschkenntnisse zu verbessern, da er in Paris Deutsch studiert. Des Weiteren studiert er noch die Fächer Literatur, Geschichte und Latein. Die Kinder spielen gerne mit ihm. Da lassen sich ganz neue Sachen und Spiele ausprobieren. Ein Kellerflur mit einer Lese-Ecke wird zusammen mit Arthur in eine kleine Turnhalle verwandelt. Das machen die anderen Betreuer nicht! Die machen keinen Handstand im Flur. Aber Arthur macht das.
Für Arthur ist es überraschend, wie ihn die Grundschüler schnell aufgenommen haben und akzeptieren. Sein Fazit über die erste Woche seines Praktikums: „Ich bin sehr froh, in meinen Ferien nach Reilingen gekommen zu sein. Die Kinder sind nett, aber auch unruhig, die Arbeit ist spannend und anstrengend zugleich, ich bin jeden Abend müde“, so Arthur. Zur Entspannung lese er dann noch einen Kommentar zu Schillers Leben und Werk, denn hier schreibt er bald Prüfungen. „Ich bin hier, um mein Deutsch zu verbessern. Da kann ich sehr viel von den Kindern lernen“, freut sich Arthur. Für die Kinder ist der Besuch von Arthur ein kleiner Blick in die weite Welt, sie berichten von ihren Familienurlauben in Frankreich und erzählen Arthur, wo sie schon waren und fangen an sich so auszutauschen, so spricht man also Deutsch. Manches Mal müssen auch die Betreuer weiterhelfen, wenn zum Beispiel Wörter wie: Lutscher, Guzzel, renne, arg, bissl oder gar Mugg im Dialekt fallen. „Es hat uns Spaß bereitet mit Arthur zu arbeiten“, so Sven Seiler Leiter der kommunalen Betreuung. Wir wünschen ihm viel Erfolg bei seinen Prüfungen und sagen hier schon mal Ciao! Bis Bald – lass´ dich mal wieder blicken. Au revoir!
Für weitere Rückfragen steht Ihnen Sven Seiler unter Tel: 2890254 oder Kernzeit@Reilingen.de zur Verfügung.

Weitere Informationen

Weitere Informationen