Gemeinde Reilingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

RSS

Facebook

Kontrast

Schriftgröße:

Seiteninhalt

Was sonst noch interessiert

Pünktlich zur Weihnachtszeit erstrahlte auch das Feuerwehrgerätehaus wieder in vollem Glanz

[Online seit 02.01.2018]

Pünktlich zur Weihnachtszeit erstrahlte auch das Feuerwehrgerätehaus wieder in vollem Glanz, denn die Fenster an den Garagentoren wurden ausgetauscht und geben dem Gebäude nun wieder den gewohnt schönen Anblick. Beim Umbau des Feuerwehrhauses, im Jahr 2004 bis 2005, wurden die Rolltore eingebaut, deren Fenster einen Blick in, und auch aus dem neu renovierten Gebäude, gestatteten. Im Laufe der Jahre trübten die Fenster jedoch ein und es wurde beschlossen diese zu erneuern. Ende November wurden dann die neuen Fensterscheiben von der Firma Hörmann geliefert und von der ortsansässigen Schlosserei Ernst Krämer ausgetauscht. Die Auftragssumme dieser Erneuerung beträgt 9.928,17 Euro.
Das Feuerwehrgerätehaus hat seinen Standort in der Alten –Friedhof Straße nun schon seit 1979 und dient der Gemeinde zur Unterstellung der Feuerwehrfahrzeuge, der Gerätschaften und der persönlichen Schutzausrüstung der Einsatzkräfte. Somit kommt sie, wie im Feuerwehrgesetz in Paragraph drei geregelt, ihrer Aufgabe als Träger der Feuerwehr nach. Denn dort heißt es  „Jede Gemeinde hat auf ihre Kosten eine den örtlichen Verhältnissen entsprechende leistungsfähige Feuerwehr aufzustellen, auszurüsten und zu unterhalten“. Diese Aufgabe wird in Reilingen sehr ernst genommen, denn somit wird der Schutz der Bürger zu jeder Tages- und Nachtzeit sichergestellt. Mit gut ausgebildeten und engagierten ehrenamtlichen Einsatzkräften und den entsprechenden und funktionierenden Fahrzeugen und Gerätschaften.
(Bericht und Bilder K.Dietrich)

Weitere Informationen

Archiv - Was sonst interessiert

Hier können Sie ältere Artikel nachlesen.

Jahr 2004
Jahr 2005
Jahr 2006
Jahr 2007
Jahr 2008