Gemeinde Reilingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

RSS

Facebook

Kontrast

Schriftgröße:

Seiteninhalt

Faszination Burg Wersau

Unweit der Spargelgemeinde Reilingen im Rhein-Neckar-Kreis stand einst die Burg Wersau, das spätere kurfürstlich-pfälzische Jagdschloss Wersau. Daraus entwickelte sich in den Jahren der Begriff Burg Wersau. Diese stand an der Stelle der späteren Schlossmühle und lebt als Namen im benachbarten Guts- und Reiterhof "Wersauer Hof" weiter.

Dass die Burg- und spätere Schlossanlage aber eine historisch besondere Bedeutung ge-
habt haben muss, ist auch daran zu erkennen, dass die päpstliche Bulle (Urkunde) zur Gründung der Universität Heidelberg nicht in der Stadt am Neckar überreicht wurde, sondern auf der Burg Wersau.

Die Geschichte dieser längst abgegangenen Anlage liegt noch immer im Dunkel der Geschichte verborgen und ist somit eine besondere Herausforderung für Historiker und Heimatforscher, Burgenliebhaber und Geschichtsfreunde.

  • Grabungsfelder der Burg Wersau werden zum Filmset
    SWR-Fernsehstudio Mannheim auf der Schloßmühle
  • Lehrgrabungen der Universität Heidelberg haben begonnen
    Wissenschaft und Heimatforschung erhoffen sich aussagekräftige Funde auf dem Gelände der früheren Schloßmühle / Ehemaliger Mühlkanal wird wieder freigelegt
  • Lehrgrabung der Universität Heidelberg auf dem Gelände der Schloßmühle
    Die Vorarbeiten zur Lehrgrabung haben begonnen
  • Auf der Wersau tut sich was'
    Die neue Grabungssaison wirft ihre Schatten voraus
  • Die Ausstellung "Burg Wersau" beendet
    Gut zwei Monate lang stellte der Verein "Freunde Reilinger Geschichte e.V." im Reilinger Rathaus eine Auswahl der bisherigen Ausgrabungsfunde aus.
  • Das Leben auf der Burg Wersau wird wieder lebendig
    Jubiläumsausstellung "Wersawe - Funde aus der Burg unter der Grasnarbe" eröffnet / Bis 20. Januar 2012 ein Blick in das Leben auf der ehemaligen Feudalburg möglich / Viel Beifall für Ausstellungsmacherin Hella Müller und ihr Team
  • Faszinierender Blick in die Vergangenheit
    "Tag der offenen Wersau" lockte viele Besucher auf das Grabungsgelände bei der Schlossmühle / Dem Mythos einer ganz besonderen Burg auf der Spur / Engagement vieler ehrenamtlicher Grabungshelfer gewürdigt / Forschungsarbeiten gehen 2012 weiter
  • Die Forschungsarbeiten werden fortgesetzt
    Arbeitskreis Burg Wersau zog Bilanz für 2010 / Mauernteile und über 10.000 Einzelstücke gefunden / Bürgermeister Walter Klein dankt Heimat- und Burgfreunden
  • Die neuen Funde von der Burg Wersau
    Die drei Monate dauernde Sondierungsgrabung der Mittelalterarchäologe erbrachte nicht nur Befunde (d.h. Baustrukturen; siehe seitherige Artikel Benner & Dr. Damminger) sondern auch erfreuliche viele Funde.
  • Archäologische Ausgrabungen in der ehemaligen Burg Wersau
    Die „Vorgeschichte“ der Ausgrabungen
  • Die verschwundene Burg Wersau bei Reilingen
    500 m südöstlich des Ortskerns von Reilingen befindet sich die sogenannte Schlossmühle, und nur Wenige wissen, dass dort einmal eine der größten Burgen des Rhein-Neckar-Kreises stand.
  • Eine kleine archäologische Sensation
    Grabungsarbeiten im Bereich der Burg Wersau bestätigen geophysikalische Bodenanalyse, fördern aber auch Funde aus unterschiedlichen Epochen zu Tage / Flächengrabung als Ziel / Kommt eine Lehrgrabung der Universität Heidelberg?
  • Aus einem Traum wurde historische Wirklichkeit
    Zweijährige Forschungsarbeiten der “Freunde Reilinger Geschichte” führen zum Erfolg / Arbeitskreis Burg Wersau bereits viele tausend Stunden im Einsatz / Dank vieler Berufe, Neigungen und Erfahrungen multidisziplinär aufgestellt / Reilinger Geschichte muss teilweise neu geschrieben werden
  • Außergewöhnliche Funde erfreuen die Hobbyforscher
    Mitgliedern des Arbeitskreises Burg Wersau in den Arbeitsablauf vor Ort mit eingebunden / Neue Erkenntnisse über den Bau der Burg Wersau / Arbeiten gleichen einer spannenden Zeitreise
  • Ausgrabungen und Fundstücke dicht umlagert
    Heimat- und Burgenfreunde aus dem ganzen badisch-pfälzischen Raum auf der Wersau / Mitglieder des Arbeitskreises Burg Wersau bieten neben Vorträgen auf kulinarische Leckereien
  • Rund 1.000 Heimat- und Burgenfreunde beim “Tag der offenen Wersau”
    Vielfältiges Programm zusammengestellt / Auch über zukünftige Nutzungsmöglichkeiten gesprochen / Gemeinde Reilingen, Freunde Reilinger Geschichte und Arbeitskreis Burg Wersau hatten eingeladen
  • “Auch die Burg Wersau wurde nicht an einem Tag erbaut”
    Im südlichen Rhein-Neckar-Raum erlebt die Heimatforschung eine Renaissance / Forschungen rund um die Burg Wersau begeistern viele engagierte Heimatfreunde / In zwei Jahren wichtige Erkenntnisse gewonnen / Auf der Suche nach Sponsoren
  • Die Geschichte von Wersau und die Anfänge von Reilingen

  • Ein Lebenszeichen von einem alten Wersauer Bekannten, Das Siegel von Eberhard von Welrsov (1284)

  • Ein Kurfürst in Wersau, Aus dem Tagebuch Friedrich IV.,

  • Karl Theodor von der Pfalz (und Bayern) und der Wersauer Hof (1783)
    Aus dem Besitz der Familie Zahn vom Wersauer Hof gibt es eine Urkunde aus alter Zeit.

Weitere Informationen

Link zur Burg Wersau