Gemeinde Reilingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

RSS

Facebook

Kontrast

Schriftgröße:

Seiteninhalt

Mobile Jugendarbeit

Neue Anlaufstelle der mobilen Jugendarbeit Postillion bezieht neue Räume in der Hauptstraße 83.

Am 22. November 2016 war es endlich soweit: nach vielen Wochen der Vorbereitung konnten die neuen Räumlichkeiten der mobilen Jugendarbeit in der Hauptstraße 83 endlich eröffnet werden.
Seit Anfang Oktober waren die Mitarbeiter und zahlreiche Jugendliche an die Arbeit. Neben Renovierungsarbeiten standen das Einkaufen und Zusammenbauen neuer Möbel, der Transport alter Möbel, das Aufräumen, putzen und dekorieren der Räume im Mittelpunkt. Einige Möbelstücke wurden sogar selbst hergestellt: Zum einen wurde die Theke selbst gebaut, zum anderen haben die Kinder und Jugendlichen selfmade Hocker aus Cola-Kisten gebaut. Dabei wurden die Betreuer des Postillion von sehr engagierten Jugendlichen unterstützt, bei denen sie sich auf diesem Wege bedanken möchten.

Jetzt freuen sich Betreuer und Jugendliche auf die neuen Räume, sie einfach nutzen zu können und dass der "normale Jugendarbeitsalltag" einkehrt. Angedacht ist beispielsweise auf Wunsch der Jugendlichen, dass es in der schönen neuen Küche montags ein Kochtreff stattfinden soll.
Die Eröffnung war ein voller Erfolg. Es kamen einige Jugendliche vorbei, die von den neuen Räumen total begeistert waren. Die neuen Räumlichkeiten bestehen aus einem großen Raum, der mit Chill-Ecke, einem großen Tisch zum Spielen, PCs, einem Billard- und einem Kickertisch ausgestattet ist. Der Thekenbereich dient als Raumteiler, hinter dem eine schöne neue Küche eingebaut wurde. Des Weiteren gehört zu den neuen Räumen auch ein Büro, in dem während des laufenden Betriebes Beratungsgespräche geführt werden können.

Bürgermeister Stefan Weisbrod und Uwe Schuppel vom Rathaus, aber auch der Vermieter kamen zur Eröffnung besuchen, um dem Team in den neuen Räumen viel Erfolg zu wünschen. Die Reilingen-Sportbeutel als Einweihungsgeschenk kamen bei den Jugendlichen gut an.
Künftig hofft das Betreuerteam um Friederike Bün auf viele Besucher. Jeder der Interesse, hat ist herzlich eingeladen, einfach vorbeizukommen.

Am 23. November 2016 konnten sich die Gemeinderäte einen Eindruck von den neuen Räumlichkeiten machen. Ihnen wurde ein Film gezeigt, den die Betreuer im Sommer gemeinsam mit den Jugendlichen gedreht hatten und der der Bedarfserhebung dient. Es war interessant zu sehen, was sich die Jugendlichen wünschen und schön zu hören, dass sie eigentlich sehr zufrieden mit ihrer Gemeinde sind. Im Anschluss kam es noch zu einem Austausch zwischen den Gemeinderäten und den Jugendlichen und Fragen zu den Räumen und der Arbeit konnten besprochen werden.

Mobile Jugendarbeit Reilingen Öffnungszeiten

Montag 16:00 - 20:00 Uhr
Dienstag 15:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch 17:00 - 20:00 Uhr
Donnerstag 18:00 - 20:00 Uhr

Leitung: Friederike Bün
Hauptstraße 83, Reilingen
Mobil: 0176-120 138 99
E-Mail schreiben
Weiter zu Homepage

Weitere Informationen

Beratung von jugendlichen Migranten

Kinder & Jugendliche

Jugendliteratur

Der Arbeitskreis für Jugendliteratur e.V. ist ein Dachverband der Kinder- und Jugendliteratur in Deutschland.

Zur Homepage